GEAK® Neubau

Der GEAK Neubau hält aufgrund von Planungswerten die Zielwerte der Energieeffizienz fest. Dies wirkt sich positiv auf den Betrieb und die Nutzung des neuen Gebäudes aus. Dieser «GEAK Neu­bau» kann publiziert werden, bleibt jedoch «provisorisch», solange das Gebäude nicht durch den Experten abgenommen wurde. Nach der Fertigstellung des Gebäudes ermittelt der Experte die effektiv erzielte Energieklasse und hält diese im GEAK-Bericht fest (Neupublizierung). Mit dem GEAK kann kontrolliert werden, ob die Gebäudevorgaben zur Energieeffizienz auch tatsächlich erfüllt werden. Nach minimal dreijähriger Nutzung kann der «GEAK Neubau» erneut mit Ver­brauchsdaten aktualisiert werden und wird so zum Basisprodukt GEAK für bestehende Gebäude.