Ihr Weg zum GEAK®

Alle drei GEAK-Produkte werden ausschliesslich von zertifizierten GEAK-Experten ausgestellt. Die Liste der zertifizierten Experten finden Sie unter «Expertenliste». Der GEAK-Experte handelt ausschliesslich im Auftrag des Hauseigentümers oder der Verwaltung. Die Kosten können dabei variieren, daher ist das Einholen einer oder mehrerer Offerten empfehlenswert.

Zu einer sachgerechten Erstellung eines GEAK-Dokumentes gehört die Begehung des Gebäudes durch den GEAK-Experten. Der Experte erstellt das GEAK-Dokument mit dem GEAK-Online-Tool, in das die relevanten Daten des Gebäudes zur Berechnung eingegeben werden. Der Gebäudeener­gieausweis wird in einer zentralen Datenbank erfasst, wo er während seiner Gültigkeitsdauer von bis zu zehn Jahren abrufbar ist.

Das GEAK-Dokument wird Ihnen in elektronischer und in Papierform ausgehändigt. Der ausstel­lende GEAK-Experte bürgt und haftet für die sorgfältige und fachkundige Erstellung des GEAK. Diese Unterlagen dienen einigen Kantonen als Basis zur Bewilligung von Fördergeldern. Bitte erkundigen Sie sich bei der Energiefachstelle Ihres Wohnkantons, ob dies für Ihr Gebäude zutrifft. Sie finden die nötigen Informationen unter «kantonale Förderung». Diverse Banken verwenden den GEAK als Grundlage zur Vergabe von günstigeren Hypotheken.